Marillenkuchen

Mein einfaches, Lieblings-Marillenkuchen-Rezept, das immer gelingt und allen schmeckt. Jetzt schreibe ich meinen Blog schon über 3 Jahre – so lange hat es gedauert bis ich mich durchringen konnte mein liebstes Marillenkuchen Rezept zu verraten. Es geht nämlich ganz schnell, gelingt eigentlich immer und die Gäste sind meist begeistert. Also habe ich bis jetzt das…

Marillenmarmelade, Marillenmus, Chili Marillenmarmelade, Marillenchutney….

Marillen einkochen bei Oma. Wenn die Marillen reif sind wird es immer geschäftig in meiner Küche. Im Garten meines Bruders biegen sich die Äste des Marillenbaumes nur so vor lauter Marillen. Also, auf nach Herrnbaumgarten im Weinviertel um Marillen zu pflücken und gleich bei Oma einzukochen. Es kann ja kein Jahr vergehen ohne frische Marillenmarmelade…

Würziges Marillenchutney mit Chili, Ingwer & Knoblauch

Die Grillsaison kann beginnen. Ich bin mit Marillen Chutney gerüstet. Wenn kramelisierte Zwiebeln mit Weißwein, Ingwer, Chili und saftigen Marillen gemeinsam vor sich hin köcheln und in meiner Küche einen würzig, süßen Duft verströmen, dann hat die Grillsaison wohl endlich begonnen. Denn ich finde ein saftiges Steak oder ein gegrilltes Hühnerfilet schmecken nur halb so…

Heute gehts los mit der Marillenzeit: Marillennektar

Selbstgerechter Marillensaft – damit punktet ihr bei jeder Sommerparty! Meine Marillen sind reif und mein Mann hat mir die Marillen vom Baum geholt. Da gibts jetzt einiges zu tun. Also habe ich mir mal gedacht, starten wir mit Marillennektar, den trinken meine Freunde immer gerne wenn wiedermal bei uns auf Besuch sind. Voriges Jahr habe…

Marillensaft – fruchtig frisch und lecker.

Mein persönlicher Tipp für alle Marillenfans: selbstgemachter Marillensaft Von überall her bekam ich heuer Marillen, von den Nachbarn, von den Eltern, von Bekannten und vom eigenen Baum. Was damit machen? Dann kam die Idee: Ich mache Marillensaft! Und das Ergebnis schmeckt wirklich lecker. Fruchtig, frisch. Egal ob mit Mineralwasser aufgespritzt gegen den Durst, im Cocktail…

Marillenzeit. Marillenchutney….oder doch Marmelade?

Ich mache einfach Chutney und Marmelade aus meinen Marillen! Sommerzeit ist Marillenzeit. Eine Kräuterkollegin hat in ihren Garten so viele Marillen, dass sie mir ein paar abgegeben hat. Doch was damit machen? Marillenchutney, fein zum Grillen – oder doch die klassische Marmelade. Ich konnte mich nicht entscheiden, und hab‘ beides gemacht. Weinviertler Marillenchutney – die…