Bärlauch mal anders: Pikante Bärlauch Cupcakes

Bärlauchpesto findet Blätterteig und Käse und wird zum Cupcake

Es ist wiedermal so weit: Die Auwälder sind voller Bärlauch und es duftet nach Knoblauch. Heuer habe ich mir für das frische Frühlingskraut mal was anderes einfallen lassen. Das gute an dem Rezept: man kann es das ganze Jahr über machen, denn Bärlauch Pesto hält ja einige Monate. Wer keinen Bärlauch selbst sammelt und Pesto daraus macht, kann dafür auch ein gekauftes Kräuterpesto nehmen. Ein Rezept für Bärlauch Pesto und andere Bärlauch Rezepte findet ihr in meinem Artikel Frühlingszeit ist Bärlauchzeit.

Pikante Bärlauch Cupcakes sind ein würziger Snack wenn Freunde auf Besuch sind, machen sich gut auf einer Party, als Vorspeise mit einem Blattsalat oder auch nur als Begleitung zu einer Kräuter- oder Gemüsecreme Suppe.

Rezept Bärlauch Cupcakes

Zutaten:

  • 1 kleines Glas Bärlauch Pesto (oder anderes Kräuter Pesto)
  • 1 Packung fertiger Blätterteig
  • 1 Hand voll geriebener Käse, z.B. Mozzarella
  • 4 Blätter Schinken

Den Blätterteig ausrollen und das Bärlauchpesto bis an die Ränder drauf verstreichen. Mit Mozzarella oder einem anderen milden geriebenen Käse bestreuen. (Tipp: keinen zu würzigen Käse nehmen, denn Bärlauch ist selbst würzig genug). Am langen Ende einige Blätter Schinken hinlegen und von diesem Ende weg zusammenrollen.

Die große Teigrolle dann in ca. 1,5-2cm breite Scheiben schneiden und diese Scheiben in Muffin- bzw. Cup Cake Formen legen und dabei die Mitte der Rolle etwas nach oben drücken, so dass schöne Rosetten entstehen. Im Ofen bei ca. 170 Grad knusprig backen.

So ist im Handumdrehen ein leckerer Kräutersnack fertig!

Guten Appetit.

 

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s