Kürbis-Linsen & Apfel Karotten Aufstrich: vegetarisch, herbstlich und so köstlich

am

Köstliche vegetarische Aufstriche mit Zutaten, die uns die Natur im Herbst gibt.

Es ist Herbst geworden und es ist die Zeit der Äpfel, Karotten, Nüsse und Kürbisse. Ich liebe es, meine Ernährung dem Lauf der Jahreszeiten anzupassen, denn saisonales und regionales Obst und Gemüse schmecken einfach am besten und belasten nicht unnötig unsere Umwelt. Deshalb habe ich heute einen Vorschlag für einen veganen Kürbis-Linsen Aufstrich und einen vegetarischen Apfel-Karotten Aufstrich. Für alle nicht Veganer: die schmecken einfach köstlich!

Im Herbst brauchen wir ein bisschen mehr Energie und viele Vitalstoffe – die sind in Kürbis, Apfel und Karotte auf jeden Fall enthalten. Es muss nicht immer Schinken und Käse… oder Leberkäse… sein, der ins Pausenbrot wandert. Besonders die Schuljause kann mit den Aufstrichen abwechslungsreich, gesund und schmackhaft gestaltet werden.

Passend zum Herbst und zum Thema vegetarische Aufstriche für die Schule habe ich diese zwei Aufstriche für hausbrot.at kreiert und stelle Sie euch nun kurz vor:

Kürbis-Linsen Aufstrich (vegan)

Kürbis-Linsen Aufstrich vegan So ein Kürbis-Linsen Aufstrich, mit ein klein wenig Chili, Knoblauch und Rosmarin schmeckt wirklich herrlich würzig. Ich dippe ihn am liebsten gleich mit Karotten Sticks oder er kommt auf ein Kürbiskernweckerl. Der gelingt sicher und schmeckt der ganzen Familie.

Mein persönlicher Tipp: Wenn man den Aufstrich heiß in Schraubgläser füllt hält er sich einige Zeit im Kühlschrank. Den Aufstrich kann man auch als Pesto zu Nudeln verwenden. Einfach den Aufstrich unter heiße Pasta rühren, ein paar frische Kräuter darauf streuen und fertig ist das leckerer und gesunde Abendessen!

>> Zu meinem Kürbis-Linsen Aufstrich Rezept auf hausbrot.at >>

Apfel-Karotten Aufstrich (vegetarisch)

Apfel-Karotten Aufstrich vegetarisch mit KarottenbrotDer Apfel-Karotten Aufstrich geht wirklich ganz einfach und kann sogar gemeinsam mit Kindern gemacht werden. Dann essen sie ihn nämlich gleich noch lieber, wenn sie selbst mitgeholfen haben.  Dazu müssen nur Äpfel und Karotten geraspelt, mit Topfen und Joghurt vermengt und gewürzt werden.  Der Aufstrich passt perfekt zu einem herbstlichen Karotten- oder Kürbisbrot oder auch als Dipsauce.

Mein persönlicher Tipp: Wenn ihr den Aufstrich den Kindern in die Schule mitgebt, streicht den Aufstrich nicht ins Brot. Bis zur Pause wird das sonst ein bisschen matschig, Schneidet ein Wecker oder ein Brot in Streifen und gebt den Aufstrich in ein kleines Schraubglas oder einen Plastikbehälter und lasst die Kids den Aufstrich mit den Brotstocks naschen. Schmeckt besser und macht mehr Spass.

>> Zu meinem Apfel-Karotten Aufstrich Rezept auf hausbrot.at >>

Einen schönen Herbst wünsche ich euch!

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s